Allgemeine Informationen bezueglich : Feuchter Keller!

Fehlende oder defekte Abdichtung vom Keller, ein Wasserrohrbruch oder eine Überschwemmung durch ein Unwetter. Es gibt viele Gründe die für einen feuchten Keller zuständig sein können. Ist es jetzt ein feuchter Keller, so ist schnelles Handeln gefragt. Was man in einem solchen Fall tun sollte, kann man in diesem Ratgeber erfahren.

Feuchter Keller: Sofortiges Handeln ist erforderlich

Stellt man fest das ein feuchter Keller die Folge ist, so sollte man sofort darauf reagieren. Denn durch einen feuchten Keller kann es zu massiven Schäden am Bauwerk kommen. Ebenfalls kann es durch die Feuchtigkeit zu Schimmel und dem weiteren Aufstieg der Feuchtigkeit kommen. Besonders Schimmel und der Aufstieg der Feuchtigkeit, kann ein Bewohnen von einem Haus unmöglich machen. Aus diesem Grund sollte man bei der Entdeckung von Feuchtigkeit, unmittelbar die Ursache abklären und abstellen. Was für Ursachen es geben kann, wurde schon klar. Erst wenn die Ursache für die Feuchtigkeit in dem Keller klar ist, kann man mit den weiteren Maßnahmen loslegen.

Weitere Maßnahmen bei feuchter Keller

Zu den anderen Maßnahmen gehört dazu die Trockenlegung vom Keller. Abhängig wie stark die Feuchtigkeit ist und welche Jahreszeit man hat, kann man unter Umständen auf eine maschinelle Entwässerung verzichten. Ist das nicht der Fall, so sollte man für die Trockenlegung Bautrockner benutzen. Für diesen Zweck kann die Öffnung von Wänden und der Decke nötig sein, damit die Feuchtigkeit beseitigt werden kann. In diesem Fall muss man äußerst sorgsam sein, damit es später dennoch nicht zu Schimmel und Bauwerksschäden kommt. Je nachdem wie groß der Feuchter Keller feuchter Keller ist, können bei der Entwässerung eine Menge Bautrockner erforderlich sein. Bei der Entwässerung muss man wissen, je nachdem wie hoch die Feuchtigkeit ist, kann diese mehrere Woche dauern. Zur Überwachung der Feuchtigkeit, kann man entsprechende Messgeräte einsetzen. Erst nach Abschluss der Entwässerung kann man mit der Erneuerung vom Keller anfangen. Je nachdem wie man diesen sanieren will und was für Schäden vorliegen, gibt es speziellen Putz und Farben die sich besonders für die Erneuerung eignen.

Kosten feuchter Keller

Selbstverständlich ist die Trockenlegung und die Sanierung von einem feuchten Keller mit Kosten verbunden. Wie hoch diese Kosten ausfallen ist von verschiedenen Faktoren bedingt. Zum einen auf welcher Fläche der feuchte Keller ist. Auch kommt es selbstverständlich immer darauf an, in wie weit man die Entwässerung und die Sanierung vollständig alleine, teils oder vollständig in professionelle Hände gibt. Generell ist es jedoch zu empfehlen, egal bei der Miete der Bautrockner, bei den Baustoffen für die Sanierung oder für Handwerker hier die Angebote immer zu vergleichen. Auf diese Weise kann man immerhin, falls ein feuchter Keller vorliegt, die Kosten begrenzen.

Advertisements

Unser Internetforum

Sie sind ganz vermutlich jemand, der sich sehr für das Internet begeistert, denn Sie haben sich schließlich diesen Artikel zum Lesen herausgesucht und wie es aussieht, ist das Thema Internetforum für Sie gerade besonders informierend. Gewiss haben Sie schon mal so manche Internetforen gesehen, von denen es ja so einige in dem Internet gibt. Einige Internetforen sind ganz speziell auf ein gewisses Thema oder mehrere bestimmte Themen zugeschnitten, andere Internetforen sind ganz neutral und Themen ergeben sich jeweils erst für den Fall, dass ein User einen Thread eröffnet. Eventuell haben Sie schon mal daran gedacht sich in einem derartigen Internetforum zu registrieren und sind sich noch nicht sicher ob das eine gute Idee ist? Nun in den folgenden Abschnitten gibt es gute Empfehlungen für Sie!

Welches ist das richtige Internetforum?

Weil es ja so viele Internetforen gibt, ist die Frage durchaus gerechtfertigt. Womöglich haben Sie allerdings auch schon ein oder mehrere Internetforen aufgespürt, die Sie von einem Thema oder mehreren Themen her interessieren. Das ist schon http://www.forumplexus.com/thread-58.html mal recht wichtig das Sie mitreden können bei dem Thema, denn bei manchen Internetforen wird man gelöscht, falls man zu lange inaktiv ist.

Was es alles zu berücksichtigen gibt

Wie schon erwähnt, sollten Sie vorrangig darauf schauen, um welches Thema beziehungsweise um welche Themen es in dem jeweiligen Internetforum geht. Darüber hinaus müssen Sie darauf gucken, was für Charaktere an Nutzern in dem Interforum unterwegs sind (soweit Sie dies sehen können). Anschließend ist es relevant, dass Sie sich die Forenregeln besonders gut durchlesen! Falls Sie mit den Forenregeln einverstanden sind und die anderen Nutzer im Internetforum Ihnen (mehrheitlich) sympathisch sind, dann können Sie damit beginnen, sich in dem Forum zu registrieren.

Um sich in einem Internetforum zu registrieren, brauchen Sie als 1. eine gültige E-Mail-Adresse. Besonders gut ist es, für den Fall, dass Sie sich eine extra E-Mail-Adresse zulegen, um sich in dem Internetforum zu registrieren. Dies ist vor allem dann gut, wenn es um neue Kontakte in dem Forum geht. Dann benötigen Sie einen Usernamen wie auch ein Passwort. Die beiden sollten möglichst unterschiedlich sein. Der Username sollte nicht zu sehr so sein, dass andere Nutzer auf Ihren wahren Vornamen sowie / oder Ihren richtigen Nachnamen kommen können und das Kennwort sollte eines sein, welches Sie sich gut merken können. Bei einigen Internetforen werden Sie nachdem Sie sich eingeloggt haben gefragt, ob Sie automatisch eingeloggt bleiben wollen. Die Frage müssen Sie vor allem dann mit “Nein” beantworten, falls Sie sich von einem fremden Computer, vor allem für den Fall, dass Sie sich aus einem Internetcafé aus anmelden, damit kein Fremder danach Zugang auf Ihren Account hat.

Allgemeine Informationen zu der Werbetafel

Das Firmenschild oder die Werbetafel sind heute sehr beliebt und generell sind dafür zahlreiche diverse Schilder angebracht. Es können unterschiedliche Größen von Tafeln bedruckt werden sowie zudem können etliche der Modelle in dem Außen- und in dem Innenbereich verwendet werden. Hinzu kommt zu der Werbetafel sehr oft ebenso ein geeignetes Zubehör, damit die Tafeln ohne Probleme befestigt werden können. Bei den Tafeln und Schildern kann auch die Stärke von dem Material frei ausgesucht werden. Jeder hat somit die Möglichkeit, dass die Werbetafel auch wirklich an die persönlichen Anforderungen angepasst werden kann. Bedruckt werden die Tafeln bekanntlich ständig komplett nach den eigenen sowie individuellen Erfordernissen. Besonders bei dem Außenbereich ist wichtig, dass die Werbetafeln hier UV- ebenso wie auch wetterbeständig sind.

Was ist bei der Tafel zu beachten?

Sind die Schilder und Tafeln selbstverständlich umso leichter, dann gibt es beim Handling in diesem Zusammenhang einen Vorteil. Gerade im Innenbereich werden oftmals die leichteren Modelle verwendet, weil in diesem Fall gibt es keine äußeren Einflüsse wie Wetter und Wind. Benutzt werden insbesondere leichtgewichtige Materialien, die durch das niedrige Gewicht überzeugen wie deshalb auch noch das Handling vereinfachen. Die Schilder, welche jedoch für den Außenbereich gedacht sind, eignen sich ebenso auch für innen. So eine Werbetafel eignet sich insbesondere dann, für den Fall, dass die Schilder doch werbetafel beleuchtet eine große Eigenstabilität besitzen sollen. Die Werbetafel kann immer in unterschiedlichen Materialstärken gedruckt werden und somit gibt es ebenso eine gute Wahlmöglichkeit. Die guten Argumente können sichtbar in Szene gesetzt werden. Mit Sicherheit liegt jeder mit der schicken Werbetafel genau richtig. Es gibt oft eine außergewöhnliche Leistung sowie auch der Preis passt in der Regel. Die Werbeträger können heute nebenbei bemerkt genau nach den eigenen Vorgaben erstellt werden. Alles ist realisierbar, ganz gleich ob eine Hinweistafel, eine Außenfassaden-Werbetafel oder aber eine Werbetafel für den Hauseingang.

Wichtige Informationen zu der Werbetafel

Die Kaufinteressenten sollen sich zuvor bloß überlegen, wie offen gesagt die Tafel aussehen soll. Die Maschinen können darauffolgend angeschmissen werden und die Wünsche werden ausgeführt. Besonders die Werbung sollte schließlich passen und so zu der Wand, zu dem Produkt ebenso wie auch zu der Zielgruppe. Für die Werbetafel kann jeder ein Format bestimmen und die Tafeln können sogar schon montagegerecht vorgebohrt werden. Stabile Befestigungen gehören oftmals zu dem Zubehör der Tafeln. Problemlos kommen die Tafeln danach an die Wände wie der Wandabstand wird in diesem Zusammenhang eingehalten. Sollte viel Platz vorhanden sein, dann kann dieser auf der Tafel ebenfalls genutzt werden. Die Umgebung der Werbetafel muss berücksichtigt werden, denn diese sollte schließlich positiv herausstechen. Bei der Beschriftung ist oftmals weniger mehr und auf diese Weise soll eine Botschaft erkennbar, prägnant wie kurz sein. Ebenso das Logo beziehungsweise der Name von einem Unternehmen sind in diesem Zusammenhang wesentlich. Bei den Materialien gibt es ebenso viele Möglichkeiten für die Werbetafel.

Alu ist für einen Fahnenmast der passende Werkstoff

Fahnenmasten entdeckt man recht oft, wenn man durch die Region fährt. Nicht bloß auf privaten Grundstücken sind Fahnenmasten erkennbar, sondern auch Kleingartenanlagen, öffentlichen Einrichtungen und auch vor zahlreichen Läden und Unternehmen. Unerheblich welchen Fahnenmast man sich hierbei ansieht, im Regelfall ist der Fahnenmast aus Alu gefertigt. Das hat natürlicherweise auch seinen Grund. Aluminium als Material bringt schließlich viele Vorteile mit, die für einen Fahnenmast äußerst relevant sind und daher auch irgendwie zu einem Fahnenmast zu gehören. Stabilität und Wetterfestigkeit verkörpern hierbei natürlich die wesentlichen Gründe, weswegen ein Fahnenmast aus Alu besonders häufig zu sehen ist. Zu diesem Zweck bringt der Werkstoff Aluminium natürlicherweise ebenso noch den Vorteil mit, dass er leicht ist und kein zu hohes Gewicht mitbringt. Weil ein tonnenschwerer Fahnenmast wäre tatsächlich sehr hinderlich und dadurch für viele Abnehmer gar nicht wirklich nutzbar. Schließlich muss ein Fahnenmast einfach in einem Fundament auf Stellage sein, ohne dass man hierfür ganz besonders große Aufwendungen vornehmen muss.

Fahnenmast aus Alu ist robust

Ein Fahnenmast aus Alu hat insbesondere den Nutzen, dass er sehr belastbar ist. Aluminium ist nämlich ein Werkstoff, der für eine große Stabilität und gleichzeitig für eine leichte Verarbeitung steht. Deshalb gibt es natürlich nicht nur einen Fahnenmast aus Alu, stattdessen auch etliche andere Sachen im täglichen Dasein, die aus Aluminium gefertigt sind. Die Stabilität, die ein Fahnenmast aus Alu mitbringt, ist faszinierend und sorgt dafür, dass an diesem Fahnenmast Flaggen jeglicher Art wehen können. Denn natürlicherweise hat der Fahnenmast aus Aluminium keineswegs nur für das eigene Gewicht und die eigene Errichtung eine große Beständigkeit, sondern überwiegend auch dafür, dass Flaggen jeglicher Art an ihm gehisst werden können und da gefestigt wehen können.

Ein Fahnenmast aus Alu ist wetterfest

Ein zusätzlicher Nutzen, den ein Fahnenmast aus Alu vorweisen kann, ist, dass er äußerst wetterbeständig ist. Letzten Endes ist der Fahnenmast aus Alu das gesamte Jahr über der Witterung ausgesetzt und sollte daher hohe Temperaturen, große Sonneneinstrahlung, aber auch sehr geringe Temperaturen im Minusbereich, Wind, Regen, Schnee, Hagel und sonstige Wettererscheinungen verkraften können. Ein Fahnenmast aus Alu muss deshalb insofern in Sachen Wetter ein Allroundtalent sein, um stets für Stabilität zu sorgen und schlagen bei jedem Wetter wehen zu lassen. Aber exakt dies bringt ein Fahnenmast aus Alu bekanntermaßen erfreulicherweise mit, nämlich eine hohe Wetterbeständigkeit, sodass es endlich keine Rolle spielt, welches Wetter gerade herrscht. Der Fahnenmast aus Aluminium hält es auf jeden Fall aus.

Einen Fahnenmast aus Alu bekommt man beim Fachhändler

Einen Fahnenmast aus Aluminium bekommt man an und für sich bei jedem Fachgeschäft zu kaufen. Besonders die Fahnenmasten aus Alu sind nämlich gängige Modelle und werden in der Regel verkauft. Fachhändler findet man natürlich keineswegs bloß im stationären Handel, sondern auch im Internet. So kann man einen Fahnenmast aus Aluminium ebenso ganz komfortabel von daheim im Netz einkaufen gehen, ohne reichlich Stress und Aufwand.

Fototapete New York – Die besondere Tapete für Ihre Wand

Sie suchen das ideale Highlight für Ihre Bleibe und sind New York Fan? Mit der Fototapete New York holen Sie sich das einmalige Flair der Stadt New York in das eigene Wohnzimmer. Es ist sicher auch ein attraktiver Überraschungseffekt für jeden Besucher, der Sie zum ersten Mal besucht. Wieso also in einen Flieger steigen, wenn mit der Fototapete New York Tapete die Großstadt aus den USA am Atlantischen Ozean angesiedelt unmittelbar an der Wand Ihren Charme verbreiten kann.

Die Fototapete New York: Der Hingucker an jeder Wand

Mit ihren beinahe 8,2 Millionen Einwohnern ist in New York pulsiert das Leben in diesem Fall rund um die Uhr, für Gäste ist das einfach ein einzigartiges Erlebnis. Lassen Sie sich mit einer Fototapete von New York das Treiben und sofort wiedererkennbare Lebensgefühl am Big Apple direkt in die persönliche Wohnung beamen. Sitzen Sie mit der Fototapete New York an der Wohnzimmerwand unter einem der einzigartigen Wahrzeichen der herrlichen Stadt. In Empfang können Sie dabei nicht nur die prächtige Skyline, sondern auch den Central Park oder einen imposanten Straßenzug an die Wand hängen, welche Lust zu einem Spaziergang wecken können.

Sicher keinen Schlagschatten auf Ihr Ehebett werfen die beeindruckenden Wolkenkratzer der einmalig schönen Tapeten. Egal, ob sie groß an die Wand angebracht oder als gezielter Blickfang an einer Tür, die tollen Tapeten wissen ganz charmant und unaufdringlich in jeder Wohnung ein kosmopolitisches Flair zu verbreiten. Damit wird aufkommendes Sehnsucht nach der Ferne effektiv bis zum nächsten Jahresurlaub bekämpft, wenn man zu Hause im Schatten der Manhattan Bridge gespeist und sich miteinander unterhält.

Die Fototapete New York: Die brillanteste Form einer Vliestapete!

Um die großen Fotos der Bauwerke und Wahrzeichen von der Großstadt am Pazifik in Form einer Fototapete New York aufzuziehen, muss niemand ein Handwerker sein. Sie ist auf einer hochwertigen Vliesfolie gedruckt, welche Sie als eine praktische Rolle mitsamt Kleister kaufen können. Ohne lange Einweichzeit können die einzelnen Tapetenbahnen direkt an der Wand befestigt werden. Essentiell ist nur, den Untergrund gewissenhaft frei von Unebenheiten, Ölfarben, Fetten sauber und glatt vorzubereiten. Nur dann kann auch die Fototapete New York, wenn sie getrocknet ist, ihre glänzenden Farbtöne entfalten, die auch tatsächlich UV- sowie lichtbeständig sind.

Die Dekoidee ist das Nonplusultra für echte New York Liebhaber

Warum sollten Sie auf Ihren persönlichen Großstadtdschungel freiwillig verzichten? New York die Stadt, die nie schläft, lädt sie nicht nur als Fototapete New York zum Bleiben ein, stattdessen auch als nicht weniger hochwertiger Raumtrenner in der eigenen Wohnung lädt diese Thementapete zum Flanieren und die Seele hängen lassen ein. Die weitere Infos Tapete ist zeitlos und für jeden bezahlbar und kann wirklich jeden einzelnen Raum schmücken.

Solaranlagen Bonn – Was ist hierunter zu verstehen?

Solaranlagen in Bonn beinhalten technisch gesehen natürlich das gleiche wie auch in anderen Städten. Solaranlagen sind für die Energiegewinnung konstruiert ebenso wie nutzen die Sonne als Energiequelle. In diesem Fall muss logischerweise die Sonne am Himmel zu sehen sein. Das heißt, in der Nacht können die Solaranlagen keine Energie umwandeln. Zusätzlich zu den Solaranlagen gibt es große Akkuzellen, welche die Energie für die spätere Nutzung speichern. In diesem Fall gibt es 2 Prinzipien auf welche eine solche Anlage aufgebaut sein kann. Zu dem einen ist das die direkte Einspeisung in das Hausnetz. Das heißt hier wird die Energie in den Akkus gespeichert sowie direkt an den Verbraucher geleitet. Zu dem anderen kann das System ebenfalls als Notstromer genutzt werden. Hierbei wird die Energie aus den Akkuzellen erst dann weitergeleitet, wenn kein Hauptstrom zur Verfügung steht. Das funktioniert jedoch nur in Kombination mit einem Notstromaggregat.

Solaranlagen Bonn – Worauf sollte man achten?

Speziell für den Anbau von Solaranlagen in Bonn sollte man darauf achten, dass an dieser Stelle auch eine Genehmigung vorliegt. Denn ohne dürfen Solaranlagen http://stillarius.de/2014/solaranlagen-bonn/ in Bonn nicht platziert beziehungsweise montiert werden. Die Hauptbegründung ist hierbei die Veränderung des Stadtbildes, welches gerade für die Innenstadt beziehungsweise Altstadt gilt. Deshalb sollte man sich als Kunde im Vorfeld genau informieren ob das erlaubt ist oder nicht. Gegebenenfalls sollte man sich eine Genehmigung ebenso schriftlich zukommen lassen. Eine spätere Ablehnung, weil eine Genehmigung nicht eingeholt wurde, kann hohe Kosten verursachen. Nicht nur für den bürokratischen Teil sondern auch für die Demontage der Anlage. Daher gilt generell: Vorher alle wichtigen Punkte erfragen ebenso wie genehmigen lassen.

Solaranlagen Bonn – Muss man eine Firma beauftragen?

Die Firma mit dem Aufbau von Solaranlagen in Bonn zu beauftragen ist gewiss die sinnvollste Alternative. Zum einen kann man sich an diesem Punkt in der Regel sicher sein, dass sämtliche wichtigen Faktoren berücksichtigt werden, was den Aufbau angeht. Zum anderen sollte auch die Firma Genehmigungen einholen. Dies kann dann als zusätzliche Absicherung gesehen werden. Grundsätzlich ist es also deutlich besser, wenn man die Firma beauftragt wie selbst Hand anzulegen.

Solaranlagen Bonn – Fazit / Ergebnis

Solaranlagen sind nicht nur in Bonn sondern generell eine gute Investition. Allerdings muss man vor allem in Großstädten besonders viele Punkte berücksichtigen. Die offensichtlich anstrengendsten sind an diesem Punkt die bürokratischen Fragen. Nichtsdestotrotz ist es jedoch ein zwingender Punkt welcher im Vorfeld abgeklärt sein sollte. Alles andere kann besonders unangenehme Folgen haben. Die Firma für den Aufbau in Betracht zu ziehen, ist zweifellos eine gute Entscheidung sowie sollte auch als erste Überlegung dienen. In der Regel bieten alle Firmen ein besonders humanes Preis- / Leistungsverhältnis an, welches die Entscheidung für eine Firma noch merklich erleichtert. Daher zu empfehlen.

Seilspannmarkise

Manchmal kann oder möchte man nicht eine fest montierte Terrassenüberdachung montieren und will doch einen großflächigeren Sonnenschutz als ein Sonnenschirm offerieren kann, dann bietet sich die Seilspannmarkise als Alternative an.

Im Unterschied zu der festen Terrassenüberdachung ist die Seilspannmarkise die flexible Option, sich vor Sonneneinstrahlung, und Regen zu schützen. Darüber hinaus ist eine Stoffbahn gleichzeitig ein hervorragender Sichtschutz.

Was ist die Seilspannmarkise?

Vergleichbar wie der Sonnenschirm oder eine Markise ist eine Seilspannmarkise aus robustem Textilstoff. Es ist meist ein wasserfester Stoff der aus Acryl beziehungsweise aus Polyester besteht. In erster Linie ist diese ein zuverlässiger Schattenspender, die an Terrassen, Gebäuden beziehungsweise im Garten angebracht wird.

Mit einer Seilspannmarkise können ebenfalls Dachterrassen, Kinderspielplätze wie Sandkästen beziehungsweise der Gartenteich ausgestattet werden. Neben dem idealen Schattenspende sind viele Modelle strapazierfähiger und wasserfester Regenschutz.

Etliche nutzen so ein Sonnensegel auch, als Sichtschutz gegen die Blicke der Nachbarn. Insbesondere im Sommer werden solche mobile Segel überspannt. Hochwertige Stoffe schützen vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne fast zu 100 %.

Seilspannmarkisen gibt es in unterschiedlichen Formen. In der Regel gebraucht man zum Befestigen einen etwas höher sitzenden Befestigungspunkt am Haus oder einem Pfosten. Die anderen Befestigungspunkte werden individuell auf Bedarf ausgerichtet. Wird eine Seite unten angebracht, offeriert ein solches Sonnensegel einen guten Sichtschutz.

Die Seilspannmarkise ist eine Sonderform der Sonnensegel. Sie wird mit Edelstahlseilen aufgespannt sowie über besondere Lauf haken geführt. Dadurch kann eine Seilspannmarkise individuell aufgehängt und für eine Reinigung sehr einfach wieder abgenommen werden. Diese Art Sonnensegel fungieren häufig auch als Innenbeschattung der Terrassendächer.

Wie läuft eine Seilspannmarkise?

Die im Regelfall farbenfrohe Seilspannmarkise werden an ihren Eckpunkten über Haken befestigt. Für eine beständige Beschattung sollte sie straff gespannt sein. Hierdurch erlagt man ausreichende Stabilität, so dass ebenfalls der Regen dadurch gut abgeleitet werden kann. Für eine solide Spannung sorgen Spannschlösse. Jene können in vielerlei Ausführungen im Handel verfügbar.

Nutzen ist das einfache Nachspannen oder das weitere Infos Abnehmen zur Reinigung. Inzwischen gibt es auch die Seilspannmarkise die elektrische Aufrollmechanismen hat.

Die Seilspannmarkise erfreut sich immer größerer Popularität!

Dank ihrer einfachen Bedienung erfreut sich ein Seilspann-Sonnensegel immer größerer Beliebtheit. Das Sonnensegel wird in diesem Fall an den seinen Ösen mit Drahtseilen angebracht und kann wie ein Vorhang bewegt sein. Seilspannmarkisen auch Seilspann-Sonnensegel genannt, können äußerst einfach über eine existierende Pergola gezogen werden. Besonders häufig sind Modelle, die am Balkon senkrecht als Sichtschutz fungieren. Ein paar Hersteller offerieren ebenfalls Modelle mit praktischen Faltsystemen an, welche noch einfacher in die Bedienung sind.

Vorzüge:

– leichte Handhabung,

– guter Sonnen- und Sichtschutz,

– senkrechte Anbringung gegeben

– Windschutz.

Contra’s:

– nicht für besonders große Bereiche

– Drahtseile müssen separat befestigt werden,

– kostspieliger als einfache Sonnensegel

Fazit:

Eine Seilspannmarkise ist eine gute Möglichkeit sich auch unter einer Pergola oder einer Terrassenüberdachung vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne und den Blicken der Nachbarn zu beschützen. Sie ist wetterbeständig, leicht zu handhaben und abzunehmen.